Seite 1 von 1

Endstation VfL: Magaths Ziel Champions-League-Sieg

BeitragVerfasst: 31. Mär 2011, 15:54
von diegofaber
WN:Wolfsburg (dpa) - Champions-League-Gewinn mit dem VfL Wolfsburg? Trainer Felix Magath strebt mit dem Tabellen-Vorletzten der Fußball-Bundesliga langfristig den maximalen sportlichen Erfolg an. In der Bundesliga will Magath keinen anderen Club mehr trainieren.

«Der VfL Wolfsburg wird mein letzter Verein als Trainer in der Fußball-Bundesliga sein, davon gehe ich aus», sagte Magath übereinstimmend in Interviews Wolfsburger Tageszeitungen.

Zuvor hatte der 57-Jährige, dessen Vertrag bei der Volkswagen-Tochter zunächst bis 2013 datiert ist, im dpa-Interview betont, die europäische Königsklasse gewinnen zu wollen. «Es war ja als Trainer immer auch mein Ziel, die Champions League zu gewinnen. Diesen Ehrgeiz habe ich noch immer», hatte Magath am 28. März gesagt.

Wie lange er tatsächlich in Wolfsburg bleibe, sei auch abhängig vom Erreichen seiner Ziele, offenbarte Magath nun. «Und wenn der Vertrag nach zwei Jahren ausläuft, würde ich gerne noch etwas Zeit dranhängen, bis der VfL das Maximale erreicht hat», sagte Magath der «Wolfsburger Allgemeinen Zeitung». Magath, der den VfL am Ende seiner ersten Amtszeit in der VW-Stadt von 2007 bis 2009 überraschend zur Meisterschaft geführt hatte, ließ offen, was er nach seinem aktuellen Engagement in Wolfsburg machen werde: «Das weiß ich nicht, weil ich ja auch nicht weiß, wie lange es dauern wird.»

Magath erklärte seinen Abgang vor zwei Jahren zum FC Schalke auch mit den aus seiner damaligen Sicht fehlenden Wolfsburger Champions-League-Perspektiven. «Ich glaubte, mit einem Traditionsverein wie Schalke und seinen Strukturen wäre das leichter. Ich habe meine Meinung geändert. Ich bin jetzt überzeugt, dass das mit Wolfsburg auch klappt», sagte der Coach, der von VW-Chef Martin Winterkorn zurück nach Wolfsburg gelotst wurde.

Notfalls wolle er auf dem Weg dorthin auch den bitteren Gang durch die zweite Liga gehen. «Wenn es wirklich schiefgehen sollte, was ich nicht glaube, dann müssten wir da eben für ein Jahr alle gemeinsam durch. Ich fühle mich noch jung genug, um das durchzustehen.» Trotz der prekären sportlichen Situation glaubt Magath aber fest an den Klassenverbleib. Schon zuvor hatte er Zuversicht geäußert, auch mit dem aktuellen Kader bereits in der kommenden Saison «um die ersten fünf Plätze mitspielen zu können.»
Donnerstag, 31.03.2011

Re: Endstation VfL: Magaths Ziel Champions-League-Sieg

BeitragVerfasst: 1. Apr 2011, 08:25
von Timmey
hmmm, sehr interessant...

Re: Endstation VfL: Magaths Ziel Champions-League-Sieg

BeitragVerfasst: 1. Apr 2011, 12:38
von Cam-Man
Oh je!
Ich finde ja nicht das Magath jetzt schon wieder so eine große Erwartungshaltung wecken sollte.
(Sonst stapelt er doch auch immer eher tief??)

Wir sind schließlich immer noch VORLETZTER und erstmal sollte man sich absolut darauf konzentrieren das zu ändern!
(Nach derzeitigem Stand steigt ja eher Eintracht Braunschweig in den nächsten Jahren in die Erste Liga auf, als das wir wieder Champions League spielen...)

Von daher bitte erstmal abwarten und nicht schon wieder so tun als ob wir jedes Jahr Meister werden können - das färbt sich nur wieder auf die Möchtegern-Fans ab, die sich dann wieder wundern, dass man auch gegen St. Pauli Tore kassieren kann.

Re: Endstation VfL: Magaths Ziel Champions-League-Sieg

BeitragVerfasst: 1. Apr 2011, 17:57
von diegofaber
Cam-Man hat geschrieben:Von daher bitte erstmal abwarten und nicht schon wieder so tun als ob wir jedes Jahr Meister werden können


diegofaber hat geschrieben:«Und wenn der Vertrag nach zwei Jahren ausläuft, würde ich gerne noch etwas Zeit dranhängen, bis der VfL das Maximale erreicht hat»


naja, er weiß doch genau, welches Maß an Erwartung er wecken muss..... :greensmilies046:

Re: Endstation VfL: Magaths Ziel Champions-League-Sieg

BeitragVerfasst: 2. Apr 2011, 13:09
von ViperX
Das ist halt Magath!
Für Ihn steht wahrscheinlich auch im Inneren zu 99% fest, dass seine Mannschaft gar nicht absteigen kann bzw. darf mit den Einzelspielern, die er zur Verfügung hat. Aber leider ist im Fussball alles möglich.
Denke aber, dass wir es schaffen sollten in der Liga zu bleiben und nächstes Jahr ganz in Ruhe oben wieder angreifen können. :greensmilies026:

Re: Endstation VfL: Magaths Ziel Champions-League-Sieg

BeitragVerfasst: 2. Apr 2011, 14:03
von diegofaber
bin mal auf die Kaderplanungen fürs nächste Jahr gespannt....

der bekommt doch bestimmt wieder körbeweise Geld..... :greensmilies090: